TH2 – Verkehrsunfall

TH2 – Verkehrsunfall

Category : Allgemein

Datum: 3. Mai 2019 
Alarmzeit: 21:31 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 56 Minuten 
Art: TH2 
Einsatzort: BAB4 Berbersdorf – Hainichen 
Fahrzeuge: ELW 1, LF 10/6, TLF 16/24 Tr 
Weitere Kräfte: Abschlepp-/Bergedienst, DRF Luftrettung, FF Siebenlehn, LASuV Autobahnmeisterei, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Verkehrsunfall, eingeklemmte Person

Auf der BAB A4, kurz nach der Anschlusstelle Berbersdorf, kam es zu einem Auffahrunfall zwischen einem PKW und einem LKW. Der PKW wurde in den Böschungsbereich geschleudert und kam dort zum stehen. Durch schnelles und umsichtiges Handeln der Ersthelfer konnte der Beifahrer noch vor eintreffen der Rettungskräfte aus dem Fahrzeug verbracht werden, der Fahrer wurde bei dem Aufprall eingeklemmt und musste mittels schwerem hydraulischen Rettungsgerät befreit werden. Parallel wurde der Brandschutz sichergestellt, die Einsatzstelle ausgeleuchtet und ein Landeplatz für den Rettungshubschrauber „Christoph 62“ aus Bautzen eingerichtet. Während des Einsatzes war die Autobahn in Richtung Erfurt voll gesperrt.


Besonderer Dank gilt hier den Ersthelfern, für ihr schnelles und
umsichtiges Handeln bei der Befreiung des Beifahrers.

PKW während der Rettungsarbeiten
verunfallter PKW mit Befreiuungsöffnung
Einsatzstelle Verkehrsseitig
Landeanflug „Christoph 62“ der DRF Luftrettung