Archives

B2 – BMA

Category : Allgemein

ausgelöste Brandmeldeanlage

Bei der Firma Landgard im Gewerbegebiet Striegistal, wurde versehendlich ein Handdruckmelder eingeschlagen und somit die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Nach der Kontrolle des Bereiches wurde BMA zurückgesetzt und dem Betreiber übergeben. Keine weiteren Maßnahmen für die Feuerwehr.


TH1 – Türnotöffnung

Category : Allgemein

Türnotöffnung für Rettungsdienst

Der Zugang zum Objekt konnte durch die ersteintreffenden Kräfte der Feuerwehr Berbersdorf schad- und gewaltfrei sichergestellt werden und der Rettungsdienst seine Arbeit aufnehmen. Die hilflose Person konnte leider nur noch ohne Lebenszeichen vorgefunden werden. Für die Feuerwehr Böhrigen kam es zu keinen Maßnahmen, der Einsatz konnte nach kurzer Zeit beendet werden.


ABC2 – Kraftstoffaustritt

Category : Allgemein

auslaufender Dieselkraftstoff

Der Gefahrgutzug Nord des Landkreis Mittelsachsen, in welchem unser ELW1 als Führungsfahrzeug eingesetzt wird, wurde in die Gemeinde Erlau alarmiert um die örtlichen Einsatzkräfte zu unterstützen. Vor Ort handelte es sich um einen aufgerissenen Dieseltank eines LKW, aus welchem Dieselkraftstoff austrat und eine Umweltgefahr darstellte. Der Gefahrgutzug fuhr den Sammelplatz vor dem Gerätehaus der Feuerwehr Mittweida an und erhielt dort den Einsatzabbruch, lediglich der GW-G (Gerätewagen-Gefahrgut) wurde an der Einsatzstelle mit Spezialtechnik benötigt und kam zum Einsatz. Es mussten mehrere 100l Dieselkraftstoff abgepumpt werden um das Fahrzeug bergen zu können. Der Einsatz wurde durch die örtlichen Kräfte in Zusammenarbeit mit der Besatzung des GW-G abgearbeitet.


B4 – BMA

Category : Allgemein

ausgelöste Brandmeldeanlage – automatischer Melder

Im EDEKA_Zentrallager löste die automatische Brandmeldeanlage aus, ein Sprinkler wurde aktiviert. Der aktive Sprinklerkopf wurde durch Fremdverschulden beschädigt und teilweise abgerissen und löste infolge aus. Der abgerissene Sprenklerkopf wurde abgedichtet um eine Ausbreitung des Löschwassers und eine damit verbundene Beschädigung der Waren und Maschinen zu verhindern. Angrenzende Gruben wurden ausgepumpt und die Mitarbeiter bei der Trockenlegung unterstützt. Anschließend wurde die Anlag dem Betreiber übergeben und der Einsatz beendet.


TH1 – Tragehilfe

Category : Allgemein

Tragehilfe, Anforderung durch Rettungsdienst

Angeforderte Tragehilfe zur Unterstützung des Rettungsdienstes nach medizinischer Hilfe, abgeleistet durch die Ortsfeuerehr Berbersdorf-Schmalbach, Ortsfeuerehr Böhrigen in Bereitschaft im Gerätehaus. Keine Maßnahmen durch uns notwendig.


TH1 – Ölspur mit Gefahr

Category : Allgemein

Ölspur mit Gefährdung

Die gemeldete Ölspur im Bereich der Anschlussstelle Siebenlehn und dem Kreuzungsbereich der Bundesstraße 101 stellte sich als unbedenklich dar. Durch den zuständigen Autobahnmeister des „Landesamt für Straßenbau und Verkehr Sachsen“ und der hinzugerufenen Polizei stellte sich heraus, dass es sich bei dem gemeldeten Schaden um Reste eines vorangegangenen Unfalls vom ersten Weihnachtsfeiertag handelt. Die Einsatzstelle wurde gesichert und nach Absprache der Polizei und dem zuständigen Autobahnmeister übergeben. Es gab keine weiteren Maßnahmen der eingesetzten Feuerwehren.


TH2 – Verkehrsunfall BAB

Category : Allgemein

Auffahrunfall an Stauende

Auf Höhe der Anschlussstelle Hainichen in Fahrtrichtung Erfurt kam es zu einem Auffahrunfall zwischen mehreren PKW. Alle Beteiligten waren bei Eintreffen der Feuerwehr bereits durch die zahlreichen Ersthelfer und dem Rettungsdienst aus ihren Fahrzeugen befreit worden. Die Einsatzstelle wurde zusammen mit der Autobahnpolizei abgesichert, die auslaufenden Betriebsmittel gebunden und die Fahrstreifen von Fahrzeugteilen beräumt. Zwei Personen kamen mit leichten, eine Person mit schweren Verletzungen mittels Rettungswagen ins Krankenhaus. Der eingesetzte Rettungshubschrauber der Deutschen Luftrettung „Christoph38“ aus Dresden diente der Zubringung des Notarztes zur Einsatzstelle.

Hiermit bedanken wir uns bei den zahlreichen Ersthelfern für ihr Engagement.

Verkehrsabsicherung der Autobahnpolizei
Christoph 38 der DRF aus Dresden


ABC1 – LKW umgestürzt

Category : Allgemein

auslaufender Kraftstoff aus umgestürzten LKW

Im Ortsteil Schmalbach rutschte eine Sattelzugmaschine vom Typ Mercedes-Benz Actros in einen Graben und blieb in der Böschung liegen. Aufgrund der Schräglage des Fahrzeugs trat Dieselkraftstoff über die Tankentlüftung aus. Das Fahrzeug wurde mit Hilfe des Bergeunternehmen „Hübler“ aus Schlegel geborgen. Im Graben wurde mittels Ölsperren und Bindemittel die Ausbreitung des ausgetreten Diesels verhindert und aufgenommen. Die Einsatzstelle wurde für die Bergung ausgeleuchtet und der Bergedienst unterstützt. Am darauf folgenden Tag wurde durch das Bergeunternehmen der mit Dieselkraftstoff beaufschlagte Bankett- und Grabenbereich ausgekoffert und wieder hergestellt.

Bilder folgen.


TH1 – Ölspur

Category : Allgemein

Ölspur mit Gefahr

Im Striegistaler Gewerbegebiet wurde in einem Betriebsgelände eine gefährdende Ölspur gemeldet. Auf 100m Länge wurde diese auf ca. 2m breite vorgefunden. Da keine Gefährdung für Umwelt und Verkehr bestand, wurde die Einsatzstelle dem Betreiber übergeben und eine Fachfirma zur Beseitigung der Ölspur beauftragt. Keine weiteren Maßnahmen durch die eingesetzten Feuerwehren.


TH1 – Verkehrsunfall

Category : Allgemein

Verkehrsunfall Bundesautobahn

Kurz vor der Anschlussstelle Siebenlehn touchierte ein VW Passat die seitliche Stahlschutzplanke und kam beschädigt auf dem Standstreifen zum stehen. Die Insassen wurde vorsorglich rettungsdienstlich versorgt, Beifahrerin und Hund durch die Feuerwehr unverletzt befreit, die Einsatzstelle bis zum eintreffen der Polizei gesichert und im Anschluss an diese übergeben. Keine weiteren Maßnahmen.

Die erst am Vortag angebrachte Heck-Warnmarkierung auf dem TLF und LF bewährte sich somit relativ schnell im Einsatz mit der erhöhten Wahrnehmbarkeit bei Tageslicht und Nacht.